Port d’Andratx und die Serra de Tramuntana

Der Südwesten der Insel wird nicht umsonst als der Treffpunkt der Schönen und der Reichen bezeichnet. Es lohnt sich, sich die schicken Yachthäfen Port Portals, Port Adriano und Port d’Andratx anzusehen, mit ihrem ganz besonderen, multikulturellen Flair. Puerto de Andratx ist nicht nur ein schicker Promi-Ort, sondern auch ein sehr idyllischer, mit einer eigenen Fischereiflotte. Schwärme von lautstarken Möwen kündigen von gegen 17 Uhr die Rückkehr der Fischer in den pittoresken Hafen an. Dann wird es geschäftig an der farbenfrohen Promenade mit seinen vielen Cafés, Restaurants und Boutiquen. Der frische Fang wird verladen und direkt in die besten Restaurants auf Mallorca gebracht. Danach werden Netze werden ausgebessert, in der Fischhalle werden verschiedene Arten fangfrischer Mittelmeerfische angeboten – empfehlenswert für einen “guten Fang” für Ihr Mittags- oder Abendessen.

 

Mallorca ist eine Laufinsel

Die Serra de Tramuntana wurde von der UNESCO am 27. Juni 2011 zum Welterbe in der Kategorie Kulturlandschaft erklärt. Gewürdigt wurden vor allem die jahrhundertelange Kulturlandschaft mit einer ganz besonderen Flora und Fauna, die trotz landwirtschaftlicher Nutzung erhaltene landschaftliche Schönheit sowie die spektakuläre Lage einiger Dörfer. Hier zeigt sich beispielhaft die erfolgreiche Symbiose zwischen Mensch und Natur, die selten geworden ist. Das Tramuntana – Gebirge nimmt einen Grossteil des Nordwestens von Mallorca ein – vom Cap de Formentor bis nach Sant Elm – mit einer Länge von mehr als 90 km, einer Breite von ca. 15 km und umfasst 20 Gemeinden, deren grösste Calvià, Pollença und Escorça sind. Es gibt mehr als 30 Gipfel, die höher als 1000 Meter sind. Die höchsten sind der Puig Major (1.443 m), der Puig de Massanella (1.348 m), der Serra d’Alfàbia (1.069 m) und der Galatzó (1.026 m). Unterhalb des Puig Major liegen die beiden Trinkwasser-Speicherseen Embassament de Cúber und Embassament des Gorg Blau, die ihre überschüssigen Wasser über den Torrent des Gorg Blau in den Canyon Torrent de Pareis abführen.

 

Das Gebirge ist ein ideales Wandergebiet und mit zahlreichen markierten Wegen und Schutzhütten gut erschlossen. Eine Oase der Ruhe und der Besinnung, mit einer wunderschönen, wilden Landschaft, intakter, unverbauter Natur und beeindruckenden Ausblicken auf das Meer – vom Massentourismus zum Glück bisher weitesgehend verschont geblieben. Die Besteigung der höchsten Gipfel erfordert allerdings Kondition und Trittsicherheit, bitte nicht unterschätzen!

 

Am Fusse des Puig de Galatzó, im Herzen des Tramuntana-Gebirges, liegt das Boutique Hotel Castell Son Claret, eines der größten Luxusanwesen in Privatbesitz auf Mallorca. Es wurde 1450 das erste Mal erwähnt und bestand zu dieser Zeit aus fünf Liegenschaften. Der Namensgeber Don Gabriel Claret, der das Haus im 18. Jahrhundert als Herrschaftssitz bewohnte, vereinigte dieses 132 Hektar große Anwesen, 100 Jahre später wurde das Schloss um einige Gebäude und Stallungen erweitert. Seine bis heute erhaltene Fassade sowie seinen Grundriss erhielt das Castell Anfang des 19. Jahrhunderts.

 

Nach liebevoller und originalgetreuer Restaurierung durch Eigentümer Klaus-Michael Kühne und Ehefrau Christine wurde das Castell Son Claret im Mai 2013 als Fünf-Sterne-Plus-Luxushotel eröffnet. Es ist eines von nur zwei Leading Hotels of the World auf Mallorca. Eine wunderbare Symbiose aus historischem Schloss, moderner Architektur, zeitgenössischer Kunst und zauberhaft angelegtem Park mit mediterraner Flora und Fauna. Das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant Zaranda ist der einzige 2-Sterne-Gourmet-Tempel auf den Balearen. Fernando P. Arellano und sein Team kreieren aussergewöhnliche kulinarische Gaumenfreuden auf höchstem Niveau – mit marktfrischen, heimischen Zutaten und exotischen Gewürzen und Aromen. Das Olivera ist die ideale Ergänzung zum Zaranda und bietet mediterrane Küche mit typisch spanischen Spezialitäten sowie vom Orient beeinflusste Variationen, die, bedingt durch die einstige Maurenherrschaft, ein fester Bestandteil der mallorquinischen Kultur sind. Einfach wunderbar, auf der sonnigen Terrasse zu sitzen und sich mit lukullischen Spezialitäten verwöhnen zu lassen – mit malerischem Blick auf das Tramuntana-Gebirge.

Mehr Infos: www.mallorquissimo.com

Follow us at: Facebook/Mallorquissimo & Instagram/Mallorquissimo

Ausflüge


Herzlich willkommen auf der Insel des Lichts! Mallorca ist ein Paradies auf Erden, das alles bietet, auf höchstem Niveau. In Mallorquíssimo zeige ich Ihnen „meine“ Insel so, wie ich sie in über 19 Jahren kennen und lieben gelernt habe.

  • es
  • en
  • de