SON MORAGUES – im Herzen der Tramuntana

Wenn man heute auf der Landstrasse von Valldemossa Richtung Deia fährt, kann man auf der rechten Seite die Finca Son Moragues sehen, deren gesamte Fläche auf den wunderschönen stufenförmig angelegten Terrassenfelder liegt, die in die Berge von Valldemossa gekerbt sind. 

Die Finca Son Moragues  verfügt über einige der typischsten Olivenhaine von Mallorca. Jeder einzelne Liter unseres Olivenöls stammt aus den Bäumen, die  seit 700 Jahren von vielen Generationen der Familie Moragues veredelt und gepflegt wurden.  Seit der Ankunft des ersten Mitglieds der Familie Moragues auf der Insel um das Jahr 1230 hat sich die Finca, die wir heute unter dem Namen Son Moragues kennen und die auch die angrenzenden Gehöfte Sa Torre und Es Roquissar umschließt, Schritt für Schritt durch die Arbeit und den Willen von vielen Generationen zu einem der wichtigsten Olivenhöfe im Serra de Tramuntana-Gebirge hochgearbeitet. 

Das Anwesen spielte schon im 19.Jahrhundert eine zentrale Rolle für die landwirtschaftliche Tätigkeit des Erzherzogs Ludwig Salvator von Österreich. Er kaufte das Anwesen im Jahre 1883, und dank der Veränderung, die er an der großen Ölmühle vornahm, und der Investitionen in die Pflege der Olivenhaine konnte er eine uralte Kunst wiederbeleben, die an anderen Orten der Insel bereits deutliche Rückschläge erlitten hatte. 

Ludwig Salvator erkannte den immensen natürlichen Reichtum, den er erworben hatte, und kämpfte mit allen Mitteln dafür, dass dieser nicht verloren ging. 1888 fanden die jahrhundertealte Tradition des Olivenanbaus in Son Moragues und der unermüdliche Einsatz des Erzherzogs endlich ihren Lohn mit dem Preis, den das Olivenöl Son Moragues bei der Weltausstellung in Barcelona gewann. 

Heute hat sich Son Moragues zu Olivenhof entwickelt, der sich um die zeitgenössische Tradition bemüht. Im Jahr 2006 begannen wir mit der Umstellung auf den ökologischen Landbau und seither haben wir die von der EU festgelegten Methoden und Gesetze angewandt. Während dieser Zeit hat sich die Biodiversität der Umgebung und die Fruchtbarkeit des Landes erheblich erhöht. Wir vermeiden konventionelle Methoden der industriellen Landwirtschaft und neigen dazu, unser Land aus einer neuen integrativen Perspektive zu betrachten. Wir bemühen uns, Bäume, Pflanzen, Tiere und Insekten als Elemente eines lebendigen ganzheitlichen Systems zu betrachten. Dies feiern wir jedes Jahr aufs Neue mit dem Schneiden, Ernten, Pressen und der Verkostung des Olivenöls von Son Moragues.

DIE OLIVENÖLHERSTELLUNG 

  • Die Erntesaison in Son Moragues beginnt normalerweise Mitte Oktober. Für die Ernte legen die Landwirte Netze unter den Bäumen aus. Die Oliven werden von Hand geerntet und behutsam mit „Erntekämmen“ von den Bäumen abgestreift. 
  • Mit Hilfe der Netze werden die Oliven dann eingesammelt und in belüfteten Kisten transportiert. Diese Kisten dürfen 20kg nicht überschreiten, um das Zerquetschen sowie Gärungsprozesse durch zuviel Gewicht oder Feuchtigkeit  zu vermeiden.
  • In der Olivenmühle werden die Oliven dann gewogen und Stängel, Blätter und Zweige entfernt. Danach werden sie nochmals von Hand selektiert, gereinigt und nach Reifegrad und Qualität sortiert.
  • Der Olivenpressvorgang beginnt mit dem Mahlen der Oliven zu einer Paste.
  • Danach wird die Olivenpaste etwa 25 Minuten lang gemischt, wobei immer kontrolliert wird, dass die Pastentemperatur unter 27 ° C liegt. Dieser Prozess ermöglicht es, kleine Öltröpfchen zu größeren zu kombinieren.
  • Der nächste Schritt besteht darin, das Öl von den restlichen Olivenkomponenten zu trennen. Dies geschieht durch eine Zweiphasen-Zentrifuge, die das Öl von der nassen Paste trennt.
  • Das Öl wird dann in Tanks aus rostfreiem Stahl geleitet, wo eine endgültige Trennung durch Schwerkraft stattfindet. Die Tanks werden mit Stickstoff verschlossen, um den Oxidationsprozess zu vermeiden. 
  • Schließlich wird das Öl kurz vor der Abfüllung gefiltert. Der Abfüllprozess wird gemäß den Bestellungen durchgeführt. 

Kontakt

Uta Werner
Av. Lluis Salvador Cilimingras s/n
07170 Valldemossa, Mallorca, Baleares
Tel. +34 638 939 711
www.sonmoragues.com