Immobilienmarkt Puerto Portals

Glamour, Luxus und Stars – Im teuersten Yachthafen Mallorcas trifft man auf alles.

Von den 40 Yachthäfen, die Mallorca zu bieten hat, zählt Puerto Portals zu den besten Marinas zum Sehen-Und-Gesehen-Werden. Die Promidichte ist hier ähnlich hoch wie in Cannes und Saint Tropez und die Liegeplatzpreise der rund 700 Ankerplätze stehen denen anderer Hotspots in nichts nach. Beim edlen Shoppen, schick essen oder fein auf der Yacht sitzen trifft man auf Promis wie die spanische Königsfamilie, Öl-Millionäre aus den Arabischen Staaten und Oligarchen aus Russland.

Flanigan, Ritzi & Co – Essen & Shoppen in Puerto Portals

Obwohl mit der Schliessung legendären Tristan ein Michelin-Sterne-Restaurant verloren ging, so macht das dem Gourmet-Angebot im Hafen nichts aus. Beliebte Dauerbrenner wie Ritzi und Flanigan ziehen die High Society in die Marina. Ein Schwätzchen mit Kaffee und Blick über die Yachten ist im Cappuccino schon fast Kult, ebenso wie der Sundowner in der Ritzi-Bar.

Das Angebot der Boutiquen ist an die exklusive Klientel angepasst. Von Designer-Shop über Kosmetikartikel bis hin zu edlen Immobilien findest das anspruchsvolle Käuferherz in Puerto Portals wonach es sucht. Nicht verwunderlich, dass exklusive Immobilienmakler wie Kühn & Partner über ein Flagship-Office in erster Reihe mit Blick auf Luxusyachten verfügen. Wer in Puerto Portals flaniert, möchte auch nicht weit von der schicken Marina residieren.

Leben rund um Puerto Portals

„Es sind vor allem Deutsche, Schweizer, Skandinavier und Engländer, die sich für eine Immobilie rund um Puerto Portals interessieren.“, sagt Matthias Kühn, der Pionier für Luxusimmobilien auf Mallorca. Im Portfolio seines Immobilienunternehmens befindet sich neben exquisiten Immobilien auch eine eigene Sparte für Luxusimmobilien. „Wer eine Luxusimmobilie sucht, der möchte nicht in irgendeine Immobilienagentur laufen. Der Luxuskunde erwartet den Service, den er auch von Zuhause kennt.“, meint Kühn, der seine Kunden auch gerne mal mit dem Helikopter über die Insel fliegt. Matthias Kühn muss es wissen, schliesslich betreut er Top-Kunden aus Wirtschaft, Medien und Fernsehen höchst persönlich.

Costa den Blanes – Luxusimmobilien hoch über dem Hafen

Puerto Portals ist ein unglaublicher Hotspot. An kaum einem anderen Ort auf Mallorca wird so viel Reichtum und Luxus zur Schau gestellt. Was sich auch in den Hügeln hoch über dem Hafen wiederspiegelt. Wer etwas auf sich hält, der nennt eine Villa in Costa den Blanes sein Eigen. Das exklusive Wohngebiet mit ca. 450 Luxusvillen und ohne Durchgangsstrasse bietet einen traumhaften Blick auf Puerto Portals sowie Privatsphäre, Ruhe und exzellente Anbindung an Palma und den Flughafen. Genaugenommen zieht sich das Gebiet von Costa den Blanes bis ans Meer, wo sich ein feiner Sandstrand, Tennisplätze, eine internationale Schule, das Luxushotel St. Regis Mardavall und die wohl exklusivste Wohnanlage der Gegend, die Residencias Mardavall, befinden. „Costa den Blanes war schon immer ein gefragtes Wohngebiet. Hier starten die Immobilienpreise bei 850.000 € und überschreiten auch gerne 9.000.000 €.“, so Matthias Kühn.

Bendinat – Den Golfplatz vor der Haustür

Gegründet im Jahr 1986 (mit zunächst 9 Löchern) und anschliessend in 1995 nochmal erweitert, bietet der Real Golf de Bendinat die grüne Lunge des mondänen Wohngebietes Bendinat, nur 3 Kilometer von Puerto Portals entfernt. Im oberen Teil des Golfplatzes beherrschen mediterrane Villen das Bild. Eine hochwertige Immobilie schlägt in Bendinat mit mind. 2.700.000 € zu Buche. Vor allem ausländische Immobilienkäufer schätzen die mediterranen Wohnanlagen rund um den Golfplatz, deren Apartments sich ideal als Ferienwohnung eignen. „Bendinat ist fast ein bisschen ruhig, verschlafen gegenüber dem quirligen Puerto Portals. Aber genau das schätzen unsere Kunden.“, sagt Daniel Alonso, Verkausleiter bei Kühn & Partner in Puerto Portals. „Wer es etwas quirliger möchte, den zieht es in die Neubauten Richtung Strand mit kleinen Beachbars und kristallklarem Wasser.“, sagt Alonso.

Illetas – Das Meer vor der Haustür

Fast nahtlos geht Bendinat in Illetas über. Ob es der bekannte Anchorage Hill, eine legendäre exklusive Wohnanlage direkt am Meer, oder die Nähe zu Palma, die den Ort vor allem bei schwedischen Immobilienkäufern so beliebt macht, bleibt offen. „Illetas ist quirlig und jung. Hier finden Immobilienkäufer vom top-renovierten Penthouse bis hin zum avantgardistischen Neubau fast alles.“, weiss Daniel Alonso, Verkausleiter im Kühn & Partner Flagship Store in Puerto Portals. „Dabei sind in Illetas die Preise in den letzten Jahren in die Höhe geschossen. Für ein modernes, neues Penthouse zahlt man durchschnittlich 1.200.000 €.“

Und der persönliche Favorit von Daniel Alonso? „Ich bevorzuge Puerto Portals. Vor allem die Apartments über dem Hafen bieten alles, was man sich unter mediterranem Leben vorstellt: Meerblick, eleganter Lifestyle und eine perfekte Infrastruktur direkt vor der Haustür.“

Hochwertige Immobilien im Südwesten von Mallorca sehen rosigen Zeiten entgegen.  Die Sicherheitslage in Europa sowie die Finanzpolitik ebnen Mallorca den Weg in eine optimale Zukunft. So hat die Immobilienbranche allein im ersten Quartal 2016 einen deutlichen Aufschwung verzeichnet: Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurden auf den Balearen 17,8 Prozent mehr Häuser und Wohnungen verkauft. Vor allem Ausländer schätzen Mallorca´s perfekte Infrastruktur mit schneller Fluganbindung, ausgezeichneten Restaurants und kulturellen Highlights. 

Sie möchten eine Immobilie in und um Puerto Portals kaufen?

Daniel Alonso und sein Team begleiten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrem Traumhaus. Sie finden Kühn & Partner in erster Linie im mondänen Hafen von Puerto Portals, vis-a-vis mit dem Cappuccino.

Lassen Sie sich online inspirieren: www.kuhn-partner.com

Text: Nicole Rose