A day in Santa Maria del Camí, Consell, Binissalem and Caimari

Unser Tagesausflugstipp auf Mallorca

Besonders idyllisch ist die Landschaft am Fusse der Tramuntana – dem Zentrum des Wein- und Mandelanbaus auf Mallorca. Im Februar blühen hier Tausende von Mandelbäumen mit ihren wunderschönen weissen, rosé- oder vanillefarbenen Blüten – der sogenannte “Schnee von Mallorca”. In den Wintermonaten sind die Gipfel des Tramuntana – Gebirges mit echtem Schnee bedeckt – ein wunderbares Naturschauspiel und unbedingt sehenswert.

9:30 Beginnen Sie den Tag in Alaró, mit einer Wanderung zum Castell d’Alaró, das auf dem 825 Meter hohen Puig de Alaró thront und geniessen Sie den phantastischen Ausblick auf das weite Land. Ausgangspunkt ist Es Verger, ein typisch mallorquinischer Berggasthof auf halber Höhe – hier können Sie nach getaner Arbeit Kräfte tanken – mit hervorragendem Lammbraten und selbstgebackenem Mandelkuchen. Bitte unbedingt vorher reservieren (Tel. 971 182 126)! Wenn Sie mehr zum Thema Wandern, Gesundheit, Schönheit und Lebensart wissen wollen, dann nehmen Sie mit Astrid Prinzessin zu Stolberg-Wernigerode Kontakt auf! (www.prinzessin-stolberg.com).

14:00 In Consell finden Sie das 300 alte Weingut Bodega Ribas. Eine Weinprobe lohnt sich immer, denn der Wein ist wirklich hervorragend und vielfach prämiert (www.bodegaribas.com)
Der jeden Sonntag stattfindende Flohmarkt von Consell hat bereits Kultstatus – hier kann man immer noch das eine oder andere schöne Stück ergattern. Sie sind Liebhaber von authentischen Cowboystiefeln sowie auf Mass angefertigten Lederstiefeln? Dann werden Sie bei Tony Mora in Alaró fündig.

15:30 In Santa María del Camí gibt es zwei Must  see´s! Am Ortseingang – von Consell aus gesehen – befindet sich das Marken-Erlebnis-Zentrum Villa Wesco mit kultigen Design-Produkten zu Outlet-Preisen und den Show-Cookings mit Starkoch Marcel Ress. Am Ortsausgang – wieder aus Consell kommend – finden Sie Livingdreams. Ein wunderbarer Ort für kreative Ideen und zum Seele-baumeln-lassen. Der conceptstore befindet sich in einem alten mallorquinischen Stadtpalast mit wunderbar verwunschenem Garten, in dem sich vorzüglich speisen lässt. Der Sonntagsmarkt von Santa María del Camí ist ein wahrer Augenschmaus – hier werden frische, lokale Produkte angeboten. Wunderbar, diesem Treiben mit der einheimischen Bevölkerung beizuwohnen. Am besten auf dem Parkplatz am Ortseingang parken! 

18:00 Nun haben Sie die Qual der Wahl: eine Weintour mit Mallorca Wine Tours, die in Binissalem startet. Hier findet auch das jedes Jahr im September stattfindende Weinfest Es Vesmar statt.

Schön ist auch ein romantischer Abend im Ca Na Toneta in Caimari. Die Schwestern Maria und Teresa Solivellas folgen mit ihrer Küche dem Rhytmus der Jahreszeiten – fast alles kommt aus dem eigenen Gemüsegarten und natürlich vom Markt. Die beiden sind übrigens auch Mit-Begründer der Slow-Food-Bewegung auf Mallorca. 

Text: Eva von Oheimb

Livingdreams. editorial peq

LIVINGDREAMS

Massgefertigte Esstische, Stühle und Lounges aus Massivholz, für Drinnen und Draussen, Accessoires, Design, Kunst & Antikes aus aller Welt – spielerisch inszeniert in einem alten mallorquinischen Stadtpalast. Das Bistro 19 bietet kulinarische Genüsse, der lauschige Garten lädt zum Geniessen, Verweilen, Entdecken ein.

Kike Adela, Ca Na Toneta Primavera 2019-3

Ca Na Toneta

Traditionelle mallorquinische Küche mit dem gewissen Etwas
Kreative 6-und 9-Gang-Menüs nach traditionellen Rezepten, mit Saisonprodukten aus dem eigenen Gemüsegarten, Bio-Fleisch, frischem, lokalem Fisch und Hülsenfrüchten. Ein Gedicht! Eine Reise ins Reich der Sinne, bis ins Innerste dieser vielfältigen Insel.

Ausflüge


Herzlich willkommen auf der Insel des Lichts! Mallorca ist ein Paradies auf Erden, das alles bietet, auf höchstem Niveau. In Mallorquíssimo zeige ich Ihnen „meine“ Insel so, wie ich sie in über 19 Jahren kennen und lieben gelernt habe.

  • es
  • en
  • de